Entradas

Mostrando entradas de octubre, 2020

Witwen-Rente: Gleiches Recht für nichteheliche Lebenspartner?

Paare in nichtehelichen Lebensgemeinschaften sollen zu gleichen Bedingungen wie verheiratete Ehepaare ein Anrecht auf Witwenrenten bekommen. Im Zuge der Erweiterung des Staatsvertrages für das öffentliche Rentensystem in Spanien, dem sogenannten „Pakt von Toledo“, soll der Zentralregierung in Madrid schon bald vorgeschlagen werden, "jede ungerechtfertigte Diskriminierung" hinsichtlich eines Anrechts auf Witwen-Renten abzuschaffen. Derzeit sieht die Lage noch so aus: Gemäß Artikel 221 des allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes in Spanien muss der oder die Hinterbliebene einer nichtehelichen Gemeinschaft eine wirtschaftliche Abhängigkeit zu seinem ver­storbenen Ehepartner als Voraussetzung für die Anerkennung eines Rentenanspruches nachweisen. Konkret muss u.a. nachgewiesen werden, dass der Hinterbliebene innerhalb eines Kalenderjahres vor dem Tod seines Partners weniger als 50 Prozent von dessen Einkommen verdiente. Im Falle von gemeinsamen Kindern, die Anspruch auf Waise