Wann und wo Sie Ihre Maske auf den Balearen verwenden sollten.


Auch mit den Schutzscheiben ist es notwendig eine Maske zu verwenden.

Die Verwendung der Maske wird auf den Balearen ab diesen Montag, den 13. Juli  obligatorisch sein, da die Regierung eine Anweisung genehmigt hat, die die Vorschriften der neuen Normalität modifiziert, um die Verbreitung des COVID-19 zu verhindern.

Deshalb ist es sehr wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, denn die Nichtanwendung der Maske an den Orten, an denen sie obligatorisch ist, führt zu einer Geldstrafe von 100 Euro. Sie sind insbesondere auf den öffentlichen Straßen und in Gebäuden, die von der Öffentlichkeit oder von öffentlichen Diensten genutzt werden, obligatorisch. Schwimmbäder, Strände und gastronomische Einrichtungen sind jedoch zum Zeitpunkt des Essens oder Trinkens von dieser Anforderung ausgenommen.

Die Maske ist auch bei Familienfeiern obligatorisch, sofern der Sicherheitsabstand nicht eingehalten werden kann. Darüber hinaus gibt es eine Kapazitätsbeschränkung für gesellschaftliche und familiäre Zusammenkünfte. Bei Geburtstagsfeiern zum Beispiel dürfen maximal 70 Personen draußen und 30 Personen drinnen sein.

Bei Hochzeiten und anderen offiziellen gesellschaftlichen Veranstaltungen, ob religiöser oder ziviler Natur, kann die Kapazität 250 Personen im Freien und 150 Personen im Inneren erreichen. Im Falle einer religiösen oder standesamtlichen Zeremonie, sowohl innen als auch außen, ist die Maske für alle Anwesenden obligatorisch, auch wenn der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Während der Feier ist die Verwendung der Maske obligatorisch, wenn der Sicherheitsabstand nicht garantiert werden kann, außer beim Verzehr von Getränken und Speisen.

Ebenso wird die Zahl der Personen, die an den Proben und Aufführungen von Chöre teilnehmen können, auf 30 erhöht, jedoch immer mit Maske und unter Berücksichtigung des Sicherheitsabstandes.

Was die Musikgruppen anbelangt, so ist die Tätigkeit ebenfalls geregelt und legt die obligatorische Verwendung von Masken für alle außer für Bläser fest.

Im Auto wird die Maske auch für Personen, die nicht zusammenleben, obligatorisch sein, was bereits jetzt obligatorisch ist. Es ist zu beachten, dass die oben erwähnte Anweisung die Besetzungsgrenze für Taxis aufhebt.

Zu berücksichtigen ist, dass bei den Schutzscheiben auch eine Maske verwendet werden muss, wie das Regionalkomitee letzte Woche für Infektionskrankheiten erklärte.

Omnia Consulting
C/ Sant Miquel, 46 esc. dcha, 2º piso, despacho 10-A y 10-B
E-07002 Palma de Mallorca
Tel. 0034 971 288 442
Fax 0034 971 282 924
info@omnia-consulting.com
www.omnia-consulting.com

Dieser Bericht beinhaltet grundlegende Information, ist als allgemein zu betrachten und stellt auf keine Weise eine Rechtsberatung dar. Alle Rechte sind vorbehalten. Es ist verboten die Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung und Kommunikation und Transformation ganz und/oder teilweise dieses Artikels, ohne schriftlicher Genehmigung von OMNIA CONSULTING MALLORCA, S.L.U.

Comentarios

Entradas populares de este blog

Urteil: "Plusvalia"-Steuer nicht rechtens

„Express Insolvenz“: Neuanfang nach dem Corona-Crash